Home | Unternehmen
Unternehmen

Die deutsche Wiedervereinigung brachte den Menschen in Ostdeutschland nicht nur ihre politische Freiheit und die versprochenen „blühenden Landschaften“, sondern auch zahlreiche Unsicherheiten, Ängste und neue Probleme.

© ImageState
Viele Betriebe mussten schließen und ihre Mitarbeiter in die Arbeitslosigkeit entlassen. Die Erwachsenen hatten den Kopf voller Sorgen und neuer Pläne. Die Kinder und Jugendlichen kamen in diesen Monaten oft zu kurz und bald stellte sich heraus, dass der Zusammenbruch des Sozialsystems der DDR sie als erste und am härtesten treffen würde.

Verschiedene Wohlfahrtsverbände und zahlreiche enthusiastisch begonnene Jugendprojekte versuchten Abhilfe zu schaffen. Die Ergebnisse waren ermutigend. Sie konnten jedoch nicht darüber hinwegtäuschen, dass es Insellösungen waren. Schnell wurde klar, dass die im „Westteil" bewährten Angebote nicht ausreichen würden oder sich nicht ohne weiteres auf die neuen Bundesländer übertragen ließen.
Die Gründung des Jugendwerkes Aufbau Ost
Mit der Gründung des Jugendwerkes Aufbau Ost als e.V. im Mai 1991 wurden vielfältige Aktivitäten der Jugendhilfe gebündelt und koordiniert.
Die Grundidee ist bis heute geblieben: Für die Sozialarbeit mit Kindern, Jugendlichen und Familien eine Vernetzungsstruktur zu schaffen, die Jugendarbeit, Jugendsozialarbeit, Jugend- und Familienhilfe verbindet.
Das Jugendwerk Aufbau Ost hat sich zum 01.01.2012 in eine gGmbH umfirmiert.
Nehmen Sie direkt Kontakt mit uns auf
Wenn Sie schnell und unkompliziert zu uns Kontakt aufnehmen möchten, nutzen Sie doch einfach das unten stehende Formular und wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.

E-Mail*:
Betreff*:
Nachricht*:
 

 Kontakt & Exposé
Jugendwerk Aufbau Ost JAO gGmbH
Nossener Straße 87-89
12627 Berlin

Tel.: 030 / 99 28 86 0
Fax: 030 / 99 28 86 12

Träger-Flyer:



 MEHR IM NETZ
Newsletterarchiv
Hier können Sie in unserem Newsletterarchiv stöbern:
alle Ausgaben ab 01-2012

Plakate der Ausstellung


 Kinder-, Jugend- und Familienzentren
Unsere Leistungen umfassen pädagogische und therapeutische Angebote.


 Freiwilliges Ökologisches Jahr
Für Jugendliche im Übergang Schule-Ausbildung/Studium in Berlin und Mecklenburg-Vorpommern.


 Freiwilliges Soziales Jahr
Für Jugendliche im Übergang Schule-Ausbildung/Studium in Berlin und Bundesfreiwilligendienst (BFD) für alle.